Soulbottles – Soulmates?

Über wiederverwendbare Trinkflaschen und Kaffeebecher wird bereits viel geschrieben und gesprochen, es gibt hunderte Varianten und Meinungen aber das grundlegende Ziel bleibt bei allen gleich: Wir Menschen müssen aufhören, unseren Planeten mit Wegwerfbechern und Flaschen zu überfordern. Es ist schwierig, sich in der Tiefe mit den Daten und Fakten der Verschmutzung der Weltmeere auseinanderzusetzen. Vor allem, wenn man im Alltag weit und breit kein Meer um sich herum sieht, und Deutschland dazu noch als „Recyclingland“ gilt.

Deswegen möchte ich euch heute die Soulbottle ans Herz legen: das Team von Soulbottle macht es uns nicht nur leicht, sondern auch wirklich schön, einen kleinen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten. Die Flaschen sind aus Glas und werden in Deutschland produziert. Deckel aus Keramik und Naturkautschuk werden von lokalen Zulieferern erstellt. Die Flasche kann bedenkenlos in Rucksäcken und Handtaschen transportiert werden, sie geht auch bei etwas rauerer Behandlung nicht kaputt und mit dem praktischen Tragebügel kannst du sie dir, wenn du unterwegs bist, einfach an den Finger hängen. Da die Flasche keinen Geschmack annimmt, kannst du wirklich alles in sie füllen. Nach Gebrauch lässt sie sich sehr einfach ausspülen.

Mich hat die Soulbottle sehr schnell überzeugt. Weitere Fakten und mehr zum Hintergrund zur Soulbottle findest du natürlich auf deren Homepage www.soulbottles.de. Viel Spaß beim Entdecken!

Juni 3rd, 2017 by