Der Avocadokern für deine Gesundheit

Der Avocadokern ist vielseitig einsetzbar. Welche Wirkungen er hat und wie Du ihn verzehrbar machst kannst du hier nachlesen. Der Avocadokern kann deinen Körper in vielen Richtungen unterstützen. Er soll nicht nur Schmerzen und Entzündungen lindern, sondern auch ganz allgemein gut für dein Immunsystem, für deine Augen, Galle und Leber sein. 

Tee aus Avocadokernen lässt sich am leichtesten herstellen. Hierfür trocknest du den Kern wie beschrieben ein paar Tage und entfernst die dünne braune Haut. Dann zerteilst du den noch weichen Kern in 2 bis 4 Stücke und kochst diese mit ca. 750ml Wasser auf mittlerer Temperatur für ca. 15-20 Minuten. Nach nur kurzer Zeit färbt sich das Wasser orange und wird am Ende rötlich, etwa so wie starker Hagebuttentee. Während des Kochens verteilt sich das erdige aber zitrusfrische Aroma des Kerns. Du kannst den Tee sofort trinken, empfohlen wird 1 bis 2 Tassen pro Tag.

Als Pulver kannst du den Avocadokern je nach Feinheit entweder in Flüssigkeit wie Öl oder Wasser auflösen oder als Topping zu Salaten, Grillgemüse, Kartoffeln oder Nudeln geben. Der Kern hat einen frischen nussigen Geschmack mit leichter Zitronennote.

März 31st, 2017 by